Pausenregeln

  • Wir gehen freundlich miteinander um.
  • Wir frühstücken im Klassenraum.
  • Wir bleiben während der Hofpause draußen und benutzen nur die Toilette im Altbau.
  • Wir bleiben auf dem Schulhof.
  • Wir spielen nicht in Blumenbeeten, auf den Feuertreppen und hinter dem Häuschen.
  • Wir klettern nur auf dem Klettergerüst. Wir klettern nicht auf Bänken, der Tischtennisplatte, den Zäunen und dem Geländer.
  • Wir werfen nicht mit Schneebällen.
  • Wir halten uns auch an die Regeln für die Pausenausleihe und das Fußballspiel.

Fußballregeln

  • Die Bälle werden im Lehrerzimmer aufbewahrt.
  • Die Aufsicht bringt zwei Bälle mit.
  • Das kleine Spielfeld darf von Klasse 1/ 2 benutzt werden, das große von Klasse 3/ 4.
  • Alle Mitspieler halten sich an die Regeln, keiner ist der Bestimmer.
  • Die weiße Linie ist die Aus-Linie, rollt oder fliegt der Ball über die Aus-Linie wird das Spiel unterbrochen. Ein Spieler holt den Ball.
  • Der Pausengong beendet das Spiel. Der Spieler, der gerade in Ballbesitz ist, bringt den Ball ohne Aufforderung zur Aufsicht.

Konsequenzen bei Nichteinhaltung:

  • Wer sich nicht an die Regeln hält, wird einmal von der Aufsicht ermahnt. Bei der zweiten Verwarnung bekommt der Spieler ab sofort und am folgenden Tag Fußballverbot.
  • Müssen in der Pause zu viele Ermahnungen ausgesprochen werden, darf auf diesem Spielfeld ab sofort und am folgenden Tag gar kein Fußball gespielt werden.

Pausenspielzeug

  • Mit dem Spielzeug bleibe ich auf dem großen Schulhof.
  • Bei Regenwetter findet keine Pausenausleihe statt.
  • Zum Ausleihen nehme ich meine Pausenspielzeugkarte mit.
  • Spielzeug leihe ich nur für mich, mit meiner eigenen Karte aus.
  • Ich gehe sorgfältig mit dem Spielzeug um.
  • Seilchen werden nicht geknotet.
  • Ich bringe mein Spielzeug immer zurück. Dann bekomme ich auch meine Karte zurück.

Konsequenzen bei Nichteinhaltung:

  • Meine Karte wird vom Ausleihdienst bei meinem Klassenlehrer abgegeben. Der Lehrer entscheidet, wann ich die Karte wiederbekomme.

Unterrichtszeiten

Offener Anfang 7.45 – 8.00 Uhr
1. Stunde 8.00 – 8.45 Uhr
2. Stunde 8.45 – 9.30 Uhr
Pause 9.30 – 10.00 Uhr
3. Stunde 10.00 – 10.45 Uhr
4. Stunde 10.45 – 11.30 Uhr
Pause 11.30 – 11.45 Uhr
5. Stunde 11.45 – 12.30 Uhr
6. Stunde 12.30 – 13.15 Uhr