Schule von acht bis eins

Telefon ab 11:45 Uhr: 0175-6928809

Mit dem Betreuungsprogramm „Verlässliche Schule“ oder „Schule von acht bis eins“ wird eine verlässliche Schulzeit für die sechs Schulstunden, von 8.00 Uhr bis 13.15 Uhr garantiert.

Dieses Angebot wendet sich an alle Eltern, die ihr Kind bis zum Ende des normalen Schulbetriebs in der Schule gut aufgehoben wissen wollen. Diese Betreuung 8-13 stellt also sicher, dass die angemeldeten Betreuungskinder z. B. wegen Unterrichtsausfalls nicht etwa früher aus der Schule kommen und dann womöglich vor verschlossener Türe stehen. Diese Betreuung wird schon seit über 15 Jahren sehr zuverlässig durch die Betreuungskräfte an unserer Schule durchgeführt.

Bitte teilen Sie uns möglichst rasch nach Erhalt des Stundenplanes mit, für welche Zeit Sie die Betreuung benötigen, damit wir entsprechend planen können.

In der Zeit der Betreuung werden die angemeldeten Kinder pädagogisch sinnvoll betreut, aber nicht unterrichtet, d.h. es werden keine Hausaufgaben mit Hilfe der Betreuung gemacht. Es ist auch kein zusätzlicher Förderunterricht. Es steht den Kindern jedoch ein ruhiger Raum zum selbstständigen Arbeiten für die Hausaufgaben zur Verfügung.

Die Betreuung ist eine Schulveranstaltung und findet an allen Unterrichtstagen statt. An Tagen mit besonderen Schulveranstaltungen (Ausflügen, Sportfest, Elternsprechtage etc.) erfragt die Schule ggf. den Betreuungsbedarf.

Ebenso kann für die angemeldeten Schüler/innen eine Betreuung in den Ferien in Anspruch genommen werden. Vor den Ferien wird immer abgefragt, an welchen Tagen dies benötigt wird. Ferienbetreuung in Ennest ist immer in den Osterferien. Sommer-, Herbst- und Winterferien-Betreuung findet in den anderen Standorten im Stadtgebiet Attendorn statt.

Die Höhe des Elternbeitrages beläuft sich derzeit auf 22€ pro Kind und Monat. Ein „Mittagstisch“ ist nicht eingeplant.

Christiane Kasperkowiak,

Sara Rüsche,

Hildegard Springob